ab 3 Jahren

Max, der Ritter

Rating: 3.6/5. Von 11 Abstim­mun­gen.
Bitte war­ten…

Max, der Ritter - Kinderbuch

So stellt Max sich das vor: Ein Rit­ter ist groß, stark, mutig, kämpft gegen Dra­chen und schmeißt die Hüh­ner­kno­chen ein­fach hin­ter sich, wenn er sie abge­nagt hat. Und weil Max nichts lie­ber wäre als ein ech­ter Rit­ter, hat seine Mama ganz schön was zu tun.

Im Kin­der­gar­ten sind auch nicht immer alle begeis­tert, wenn Max brüllt: „Weg da! Sonst mache ich euch einen Kopf kür­zer!” Über­all, wo er auf­taucht, hat er Ste­cken­pferd, Holz­schwert und das ewig glei­che Thema parat: Rit­ter, Rit­ter, Rit­ter. Das Bild, das Max von sei­nen Hel­den im Kopf hat, ent­spricht dabei lei­der eher dem Typ Raub­rit­ter als dem des edlen Recken.

Bis Max sich eines Tages bewei­sen muss – und zwar ganz anders, als gedacht. Da lernt Max, was es heißt, wirk­lich rit­ter­lich zu sein…

Max, der Rit­ter” ist eine humor­voll-lehr­rei­che Geschichte mit stim­mungs­vol­len Illus­tra­tio­nen. Beson­ders stark: Die Szene, in der Max rea­li­siert, dass es jetzt ganz auf ihn ankommt. Die Woh­nung in düs­te­rem Blau, nur aus dem Schlaf­zim­mer dringt war­mes Licht. Da ist der große Rit­ter auf ein­mal ganz klein.

Schön ist auch, dass Fariba Gho­liz­adeh in ihrem Kin­der­buch auf den erho­be­nen Zei­ge­fin­ger ver­zich­tet. Damit Max umdenkt, braucht es weder ein mora­li­sches Drama noch eine umfas­sende Beleh­rung, son­dern nur einen geeig­ne­ten Anlass. Und dann geht auf ein­mal alles wie von selbst.

 

Max, der Ritter”


Von: Fariba Gho­liz­adeh
Ver­lag: Pat­mos
Kin­der­buch ab 3 Jah­ren
ISBN: 978–3843603201
Gebun­dene Aus­gabe: 32 Sei­ten
For­mat: 24,4 x 22,4 x 0,8 cm
Rating: 3.6/5. Von 11 Abstim­mun­gen.
Bitte war­ten…