ab 3 Jahren

Ferdinand und Paula: Der quergestreifte Tiger

Rating: 4.6. From 8 votes.
Please wait…

Kinderbuch: Der quergestreifte Tiger

Was die Kin­der­bü­cher von Maja Bach so toll macht: Ers­tens ihr genaues Ver­ständ­nis von Kin­der­pro­ble­men und zwei­tens die über­ra­schend auf­tau­chende, äußere Instanz, die zur Lösung ver­hilft. Immer wenn der kleine Held Fer­di­nand mal ganz drin­gend einen wei­sen Rat braucht, taucht eine ulkige Gestalt auf, die ihm aus der Pat­sche hilft. In die­sem Fall: ein quer­ge­streif­ter Tiger!

Im drit­ten „Fer­di­nand und Paula”-Kinderbuch unter­nimmt Fer­di­nands Kin­der­gar­ten einen Aus­flug in den Zoo. Jedes Kind nimmt ein ande­res an die Hand. Als Fer­di­nand kommt, ist nur noch ein Mäd­chen allein. Die Neue, Biray.

Sie sieht nicht nur anders aus als die ande­ren Kin­der, sie spricht auch selt­sam. „Feh­di­mann”, ruft Biray fröh­lich, als sie Fer­di­nand auf sich zukom­men sieht. Der fin­det das nicht so komisch. Was wohl die ande­ren den­ken, wenn sie sei­nen Namen so ver­ball­hornt hören?

Vor allem aber steht Fer­di­nand vor einem Pick­nick-Pro­blem. Denn statt But­ter­brot­dose hat er sei­nen Kuschel­hund Paula im Ruck­sack mit­ge­nom­men; dar­auf spe­ku­lie­rend, dass ihm seine Freunde schon etwas von ihrem Essen abge­ben wer­den. Doch Bruno und Lola sit­zen weit weg – und als Biray ihr Früh­stück mit ihm tei­len will, weiß er nicht, was sie ihm da anbie­tet. „Gute Papa Koch!”, sagt Biray stolz. Aber Fer­di­nand ver­steht: „Mit Pappe gekocht”, und bleibt lie­ber hung­rig. „Biray ist irgend­wie komisch”, ver­traut er Paula an.

Kinderbuch: Der quergestreifte Tiger

Stellt euch mal die Welt vor, wenn wir ALLE gleich wären. Dann gäbe es im Zoo nur EIN Tier. Näm­lich z.B. die Tifan­ten­kröte. Oder den Kro­ko­raf­fen­vo­gel…

Wie gut, dass kurz nach dem Früh­stück der quer­ge­streifte Tiger auf­taucht! Er kann Fer­di­nand sehr anschau­lich erklä­ren, dass Anders­sein toll ist. Weil Unter­schiede die Welt viel lus­ti­ger machen. Das ver­steht Fer­di­nand – und ist jetzt bereit, unvor­ein­ge­nom­men auf Biray zuzu­ge­hen. Dabei stellt er fest, dass sie eigent­lich ziem­lich cool ist…

Die mora­li­sche Wende von einer komi­schen Figur her­bei­füh­ren zu las­sen, ist ein schö­ner Trick. Maja Bach gelingt es, das Thema „Tole­ranz” ohne jedes Zei­ge­fin­ger-Gedöns, dafür mit viel Witz, zu behan­deln. Die Stelle mit „Gute Papa Koch!” muss ich mei­nem Sohn immer min­des­tens zwei Mal vor­le­sen, so sehr haut er sich vor Lachen weg. Rich­tig gut!

Ferdinand & Paula – Der quergestreifte Tiger: Ich bin anders – du auch”

Von: Maja Bach
Ver­lag: Bohem Press AG
Bil­der­buch ab 3 Jah­ren
ISBN: 978–3855815203
Gebun­dene Aus­gabe: 32 Sei­ten
For­mat: 22,2 x 18,6 x 0,8 cm




Kinderbuch: Der quergestreifte Tiger

Rating: 4.6. From 8 votes.
Please wait…
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Ferdinand und Paula: Der quergestreifte Tiger“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!