Mal kein Buch

Der Tiptoi-Stift von Ravensburger

Rating: 4.9. From 10 votes.
Please wait...

Tiptoi

Der Tiptoi von Ravensburger ist ein absoluter Bestseller. Das Spielen damit macht den Kindern großen Spaß. Es gibt eine Vielzahl von tollen Büchern, und außerdem kann man für den Tiptoi-Stift auch verschiedene Spiele, Tierfiguren oder einen Globus kaufen.

Für alle, die den Stift noch nicht kennen: Hier die wichtigsten Fragen und Antworten!

Was ist ein Tiptoi-Stift überhaupt und wie funktioniert er?

Der Tiptoi ist ein elektronischer Stift mit optischem Sensor an der Spitze. An einem auf den Seiten der Tiptoi-Bücher versteckten Punkteraster erkennt er, welche Stelle angetippt wurde und spielt eine entsprechende Audiodatei ab. Außerdem befinden sich auf den Buchseiten spezielle Symbole, die jeweils in einen anderen Modus schalten. Je nachdem, in welchem Modus man sich befindet, erzählt dann eine im Buch abgebildete Figur etwa ihre Geschichte oder ein Sprecher erklärt etwas über sie. Ein und dieselbe Stelle im Buch kann also mehrfach angetippt werden - und jedes Mal wird eine andere Audiodatei abgespielt.

Lässt sich der Stift leicht bedienen?

Ja. Die Bedienung des Stifts an sich ist denkbar einfach. Ein Einschaltknopf - und das war es im Wesentlichen. Danach muss nur noch getippt werden. Dazu gibt es noch einen Lautstärkeschalter und unter einer Abdeckung eine Kopfhörerbuchse.

Für Eltern ist es nur wenig komplizierter: Für jedes neue Buch muss der Stift neu vorbereitet werden. Dazu lädt man von der Ravensburger-Internetseite die passende Datei herunter und überträgt sie auf den Stift, der per USB-Kabel mit dem Computer verbunden werden kann.

Aber Achtung: Wer den Stift verschenken will, sollte schon vorher die nötigen Dateien drauf ziehen, damit es nach dem Auspacken gleich losgehen kann!

Taugt der Tiptoi was?

Auf jeden Fall! Die Produkte, die man für ihn kaufen kann, sind zwar alle nicht ganz billig, aber auch nicht überteuert. Die Qualität ist entsprechend gut, die Sachen sind ihren Preis wert. Bisher haben mich noch alle Tiptoi-Bücher, die ich gesehen habe, überzeugt.

Für welche Altersstufen ist der Tiptoi geeignet?

Für viele: Unsere Kleinen haben mit etwa drei Jahren angefangen, Spaß am Tiptoi zu finden und damit auch sinnvoll umzugehen. Ab etwa diesem Alter kann der Tiptoi dann mitwachsen. Denn es gibt auch für größere Kinder geeignete Produkte. Die Grundschule hindurch ist der Stift auf jeden Fall noch gut! Und ich tippe mal (ohne diesbezüglich eigene Erfahrung zu haben): auch darüber hinaus noch eine Weile.

Ist Vorlesen nicht besser?

Natürlich ist eine richtige Vorlesestunde durch den Tiptoi nicht zu ersetzen. Aber wer hat denn gesagt, dass er das soll? Er ist eine prima Ergänzung. Wenn die Eltern mal keine Zeit haben (weil sie zum Beispiel Hausarbeit, die Steuererklärung oder auch einfach mal eine Pause machen müssen), dann ist der Tiptoi ein tolles Spielzeug, mit dem sich ein Kind eine lange Zeit gut und sinnvoll selbst beschäftigen kann. Auch für Reisen sehr zu empfehlen - und dank der Kopfhörerbuchse auch im Zug zu gebrauchen, ohne Mitreisenden auf den Keks zu gehen. Tausendmal besser als Fernsehen!

Hält der Tiptoi auch was aus?

Im Prinzip ist das Ding ganz schön robust. Drei Kinder und Dauerbelastung haben bei uns innerhalb von anderthalb Jahren MECHANISCH noch keinem Stift etwas anhaben können. ABER: Die Elektronik ist in dieser Zeit schon zwei Mal kaputt gegangen. Einmal beim Installieren von neuer Firmware, einmal einfach so während des Spielens. In dieser Hinsicht ist der Tiptoi offensichtlich ziemlich sensibel.

Gut wiederum ist der Kundenservice von Ravensburger. Beide Male ist uns der Stift anstandslos ersetzt worden.

Fazit?

Sehr zu empfehlen!

"Ravensburger 00502 - tiptoi: Starter-Set mit Stift und Buch"

EUR 79,99

Rating: 4.9. From 10 votes.
Please wait...
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit 

Dieser Post wurde bisher 2 Mal kommentiert

  1. […] Was ist eigentlich ein Tiptoi-Stift? Und: Taugt der was? […]

    No votes yet. 
    Please wait…
  2. […] Was ist eigent­lich ein Tiptoi-Stift? Und: Taugt der was? […]

    No votes yet. 
    Please wait…

Schreibe einen Kommentar!