ab 3 Jahren

Nana aus dem Räuberwald

Rating: 3.8. From 13 votes.
Please wait…

Kinderbuch: Nana aus dem Räuberwald

Ein Kin­der­buch, dass auch Brumm­bä­ren zum Sin­gen bringt? Kann es so etwas geben?

Wenn, dann schafft es „Nana aus dem Räu­ber­wald”!

Die Aus­gangs­lage ist Fol­gende: Nana wohnt zusam­men mit ihrer Tante Hella im Wald bei den drei sehr net­ten und sehr bär­ti­gen Räu­bern Nick, Rick und Mick, vor denen nie­mand Angst haben muss, so lange er keine Tiere ärgert. Eines Tages ist der Wald selt­sam ver­las­sen. Wo sind bloß alle hin, denkt sich Nana und hört in den Wald hin­ein.

Und dann geht es auch schon mit dem Sin­gen los: „Na-na-na-na-na-na-na-na-na-na…”, hört Nana Nick, Rick und Mick schmet­tern, wäh­rend sie gleich­zei­tig häm­mern und zim­mern was das Zeug hält. Als sie Nana bemer­ken, stel­len sie sich schnell vor ihre Bau­stelle und druck­sen herum. Bevor sich Nana fra­gen kann, was das merk­wür­dige Beneh­men der Räu­ber zu bedeu­ten hat, hört sie schon wie­der was. Die­ses Mal sin­gen die Vögel „Na-na-na-na-naaaaaa…”

Aus­kunf­st­freu­di­ger als die Räu­ber sind aber auch die Vögel nicht. Und – flap-flap-flap-flap – flie­gen sie auch schon wie­der weg.

Kinderbuch: Nana aus dem Räuberwald

So geht das wei­ter. Nana hört ein Tier sin­gen, sum­men oder brum­men. Und sobald sie auf­taucht, geht das große Stam­meln los. Alle im Wald sind wahn­sin­nig geschäf­tig, aber nie­mand will mit der Spra­che raus­rü­cken, was vor sich geht. Bis zum gro­ßen Finale, bei dem, wir ahnen es bereits, sich Nana über eine schöne Über­ra­schung freuen kann.

Die Ele­mente von „Nana aus dem Räu­ber­wald” – näm­lich sich all­mäh­lich stei­gernde Vor­freude, lus­tige Tiere, liebe Räu­ber (=unge­fähr­li­ches Aben­teuer) – ver­bin­den sich zu einem wirk­lich hüb­schen Kin­der­buch, des­sen beson­de­rer Reiz der wie­der­keh­rende Gesang ist. Alle träl­lern! Da muss der Vor­le­ser dann eben auch mit­ma­chen. Zum Glück fällt das aber rela­tiv leicht: Denn irgend­eine Meo­lo­die fällt einem mit Sicher­heit ein. Auf „na-na-na-na-na-na” geht schließ­lich alles.

Nana aus dem Räuberwald”

Von: Ann Loo­tens (Text) und Linde Faas (Illus­tra­tio­nen)
Ver­lag: Cop­pen­rath
Bil­der­buch ab 3 Jah­ren
ISBN: 978–3649617488
Gebun­dene Aus­gabe: 32 Sei­ten
For­mat: 26,4 x 25,6 x 0,8 cm
Rating: 3.8. From 13 votes.
Please wait…
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Nana aus dem Räuberwald“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!