ab 4 Jahren

Pipa Lupina und ihre Baumhausbande

Rating: 3.6. From 40 votes.
Please wait…

Kinderbücher: Pipa Lupina und ihre Baumhausbande

Genug Rosa, genug Prin­zes­sin, genug Lil­li­fee! Cop­pen­rath-Erfolgs-Auto­rin Monika Fins­ter­busch hat eine neue Iden­ti­fi­ka­ti­ons­fi­gur für Mäd­chen gezeich­net: Pipa Lupina wohnt nicht in einem Schloss, son­dern in einem Baum­haus. Prak­ti­sche Klei­dung zieht sie adret­ten Röck­chen vor. Sie ist viel drau­ßen und dabei gerne bar­fuß unter­wegs. Das alles wird die Öko-Mut­tis freuen, die Prin­zes­sin Lil­li­fee viel­leicht eher ein wenig skep­tisch gegen­über­stan­den.

Im ers­ten Pipa-Lupina-Band ret­tet die kleine Hel­din dann auch gleich mal die Umwelt. Kon­kret han­delt es sich um die der ver­schla­fe­nen Mütz­linge, die in einem Dorf ganz in der Nähe von Pipa woh­nen. Jemand hat Farbe in den Bach geschüt­tet und das Was­ser damit ver­gif­tet.

Pipa ergreift die Initia­tive und fin­det her­aus, dass Kle­xus der Übel­tä­ter ist. Weil ihn die Mütz­linge ihr graues Dorf nicht haben anma­len las­sen, ist er jetzt bockig. Die Mütz­linge wol­len aber auch nicht ein­len­ken – und so muss Pipa sich eine List ein­fal­len las­sen.

Eine süße Geschichte, die uns ers­tens zeigt, dass man in einem Streit nicht wei­ter­kommt, wenn alle immer nur auf ihren Posi­tio­nen behar­ren, und die zwei­tens einen rück­sichts­vol­len Umgang mit der Natur lehrt. Das Ganze in hoch­wer­ti­ger Auf­ma­chung (inklu­sive einer schö­nen Aus­klapp­seite) und hübsch illus­triert.

Für alle Lil­li­fee-Fans sei noch ange­merkt: Pipa unter­schei­det sich zwar deut­lich von der Prin­zes­sin, ist aber alles andere als eine Anti-Lil­li­fee. Auch Pipa macht sich gerne hübsch (mit Arm­band, Kett­chen und Haar­schmuck), hat eine ganze Reihe pos­sier­li­cher Freunde um sich herum ver­sam­melt und ist vor allem ein cle­ve­res und bra­ves Mäd­chen. Die bei­den könn­ten wahr­schein­lich Freun­din­nen wer­den.

Pipa Lupina und ihre Baumhausbande (Pipa Lupina (Bilderbücher))”

Von: Monika Fins­ter­busch und Burk­hard Nup­pe­ney
Ver­lag: Cop­pen­rath
Bil­der­buch ab 4 Jah­ren
ISBN: 978–3649616139
Gebun­dene Aus­gabe: 36 Sei­ten
For­mat: 32,4 x 27,6 x 1 cm

Das Kin­der­buch ist hoch­wer­tig auf­ge­macht – inklu­sive einer schö­nen Aus­klapp­seite, auf der der magi­sche Baum in gan­zer Höhe vor­ge­stellt wird.

Kinderbücher: Pipa Lupina und ihre Baumhausbande

Rating: 3.6. From 40 votes.
Please wait…
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Pipa Lupina und ihre Baumhausbande“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!