ab 8 Jahren

Dinojäger – Auf den Spuren der Urzeitriesen

Rating: 4.2. From 12 votes.
Please wait…

Kinderbücher: Dinojäger - Auf den Spuren der Urzeitriesen

Dinos las­sen Kin­der­her­zen höher schla­gen. Schon unser knapp 4-jäh­ri­ger Enkel unter­schei­det sicher zwi­schen „Lang­hals” und „Scharf­zahn”. Sein Zim­mer ist von zahl­rei­chen Dino-Figu­ren bevöl­kert. Unsere grö­ße­ren Enkel wol­len Genaue­res erfah­ren. Zum Bei­spiel: Wie wur­den die Urzeit­rie­sen über­haupt ent­deckt?

Die­ser Frage wid­met sich das Buch „Dino­jä­ger” aus der „Abenteuer”-Reihe des Gers­ten­berg Ver­la­ges – auf eine ebenso umfas­sende, wie span­nende und kind­ge­rechte Weise.

Wer hätte es gewusst? Vor 200 Jah­ren hat­ten die For­scher noch keine Ahnung von Dino­sau­ri­ern – und rich­tig ins Rol­len brachte die Sache erst ein klei­nes Mäd­chen. Mary Anning war zwölf und auf der Suche nach Fos­si­lien, die sie und ihre Fami­lie ver­kau­fen konn­ten, als sie an der Süd­küste Eng­lands einen spek­ta­ku­lä­ren Fund machte: das erste kom­plette Ske­lett eines Icht­hyo­sau­rus!

Die Wis­sen­schaft­ler rät­sel­ten zunächst noch, wie sie die­sen Fund ein­ord­nen konn­ten. Schon bald ent­stand ein regel­rech­tes Jagd­fie­ber, auch andere Fos­si­li­en­jä­ger gin­gen ent­lang der Küste auf Streif­zug. Doch so erfolg­reich wie Mary war nie­mand. 1821 ent­deckte sie einen Ple­sio­sau­rus, es war der erste Fos­si­li­en­fund die­ser Gat­tung. Und sie­ben Jahre spä­ter ent­deckte sie noch einen Flug­saurier. Das Erfolgs­re­zept von Mary Anning: Trotz feh­len­der Schul­bil­dung betrieb sie ihre Suche fast wis­sen­schaft­lich.

Nach ihren Ent­de­ckun­gen waren es vor allem Geo­lo­gen und Palä­on­to­lo­gen, die die Dino-For­schung vor­an­trie­ben und immer bedeu­ten­dere Funde mach­ten. Ein Haupt­ge­winn war z.B. die Ent­de­ckung des über 15 Meter lan­gen Plio­sau­ri­ers, der als „Mons­ter von Aram­berri” in die Wis­sen­schafts­ge­schichte ein­ging. Gut drei Jahre hat die Ber­gung des Fos­sils gedau­ert. Heute betreibt man die Dino-For­schung mit moder­nen und tech­ni­schen Metho­den.

Sehr anschau­lich und in einem jugend­li­chen Erzähl­stil beschreibt Maja Niel­sen die Anfänge und die Mei­len­steine der Dino-For­schung – mit wis­sen­schaft­li­cher Hilfe des Palä­on­to­lo­gen Eber­hard „Dino” Frey. Zahl­rei­che his­to­ri­sche Abbil­dun­gen und zeit­ge­nös­si­sche Farb­fo­tos von Aus­gra­bun­gen illus­trie­ren den Text, der nicht nur für Kin­der eine Fund­grube ist, son­dern auch für inter­es­sierte Erwach­sene.

Abenteuer! Dinojäger: Auf den Spuren der Urzeitriesen”

Von: Maja Niel­sen
Ver­lag: Gers­ten­berg
Sach­buch für Kin­der ab 8 Jah­ren
ISBN: 978–3836948838
Gebun­dene Aus­gabe: 64 Sei­ten
For­mat: 25,6 x 20 x 1 cm
Rating: 4.2. From 12 votes.
Please wait…
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Dinojäger – Auf den Spuren der Urzeitriesen“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!