ab 4 Jahren

Gordon und Tapir

Rating: 3.6. From 18 votes.
Please wait…

Kinderbücher: Gordon und Tapir

Gor­don, der pedan­ti­sche Pin­guin, der seine Fisch­kon­ser­ven in Reih und Glied ord­net, sitzt auf dem Klo und greift ins Nichts. Papier alle!

Das ist die Aus­gangs­si­tua­tion von Sebas­tian Meschen­mo­sers Kin­der­buchs „Gor­don und Tapir” – und sie wirft die Frage auf: Hat hier etwa jemand seine eige­nen WG-Erfah­run­gen ver­ar­bei­tet?

Gut mög­lich! Meschen­mo­ser wohnte tat­säch­lich ein­mal in einer WG, in der das Klo­pa­pier stän­dig auf­ge­braucht war. Aber im Gegen­satz zu Meschen­mo­sers eige­ner WG, in der das Papier immer aus uner­find­li­chen Grün­den ver­schwand, ent­deckt Gor­don sofort die ver­rä­te­ri­sche Spur.

Sie führt ins Zim­mer von Freund Tapir. Dort fläzt der Woh­nungs­ge­nosse in schöns­tem Dschun­gel-Chaos. Früchte sind am Boden ver­streut, und das ver­misste Klo­pa­pier fin­det sich sowohl als Tur­ban auf dem Kopf des unor­dent­li­chen Tie­res als auch in Lia­nen­form von der Decke bau­melnd wie­der. Jetzt reicht’s! Das ist der Anlass für eine ernst­hafte Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen den Mit­be­woh­nern, bei der es unter ande­rem auch um die baro­cke Freun­din Tapirs geht – eine fül­lige Nil­pferd­dame, die stän­dig das Bad blo­ckiert. Der Abwasch kommt selbst­ver­ständ­lich auch zur Spra­che.

Kinderbücher: Gordon und Tapir

Tapir wie­derum stört auch so eini­ges an Gor­don – und so lie­gen nach dem Krach beide Tiere in ihren Bet­ten und grä­men sich. Die Lösung, die Meschen­mo­ser dann für seine bei­den Prot­ago­nis­ten fin­det, mag für ein Kin­der­buch ein wenig über­ra­schend sein. Aber so ist das Leben: Eine räum­li­che Tren­nung muss her. Und siehe da: Jetzt funk­tio­niert die Freund­schaft wie­der!

Das alles klingt fast nach einem Buch für große Leute – und gegen­über der „Neuen Züri­cher Zei­tung” räumt Meschen­mo­ser auch ein, dass viel Erwach­se­nen­hu­mor drin steckt. Aber das macht nichts. Kin­dern (wenn sie denn nicht in einer WG groß wer­den) fehlt viel­leicht die Erfah­rung mit den beschrie­be­nen Situa­tio­nen in der kon­kre­ten Aus­prä­gung und bestimmt ver­ste­hen sie nicht jede der zahl­rei­chen Anspie­lun­gen. Aber sie ken­nen ähn­li­che Strei­tig­kei­ten in ande­rem Kon­text und kön­nen den Kern der Geschichte über­tra­gen. Zu viel Nähe ist manch­mal nicht gut, ein wenig Abstand kann hel­fen, eine an sich wun­der­bare Freund­schaft zu ret­ten. Genug Witze, über die sie lachen kön­nen, fin­den sie auch.

Gor­don und Tapir” ist in der Kate­go­rie Bil­der­buch für den Deut­schen Jugend­li­te­ra­tur­prei­ses 2015 nomi­niert. Die Jury zeigte sich vor allem von der künst­le­ri­schen Gestal­tung ange­tan: „Meschen­mo­ser cha­rak­te­ri­siert die bei­den Tiere mit fei­nem und detail­ge­nauem Strich und spielt sein zeich­ne­ri­sches Kön­nen vor allem in den tref­fen­den Kör­per­hal­tun­gen und der hin­rei­ßen­den Mimik der Figu­ren aus”, schreibt sie. „Mit Blei­stift und Bunt­stift erzählt er diese Geschichte über Anders­sein, Tole­ranz und Freund­schaft.”

Was noch zu sagen wäre: Das Tar­zan-Pla­kat in Tapirs Zim­mer ist ein Selbst­por­trät Meschen­mo­sers. Und zum Ein­satz als Such­buch eig­net sich „Gor­don und Tapir” dank auf jeder Seite ver­steck­ter Mäuse übri­gens auch.

Gordon und Tapir”

Von: Sebas­tian Meschen­mo­ser
Ver­lag: Ess­lin­ger
Bil­der­buch ab 4 Jah­ren
ISBN: 978–3480231898
Gebun­dene Aus­gabe: 64 Sei­ten
For­mat: 19 x 1,2 x 22,3 cm
Rating: 3.6. From 18 votes.
Please wait…
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Gordon und Tapir“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!