Willi Glühwurm und der elektrische Strom

Auf gute-kinderbücher.de können Auto­rinnen und Autoren sich und ihre Bücher selbst vor­stellen. Heute in der Rubrik „Autor stellt vor“: Armin Karg mit seinem Kin­der­buch „Willi Glühwurm und der elektrische Strom“.
Kinderbuch: Willi Glühwurm und der elektrische Strom

Willi Glühwurm ist ein neugieriges und schlaues Kerlchen. Und deshalb hat er, im Gegensatz zu den anderen Tieren, bereits elektrisches Licht in seinem Häuschen installiert. Das hat sich natürlich sehr schnell herumgesprochen und seine Freunde Thea Tarantel und Friedhelm Frosch wollen jetzt auch elektrisches Licht. Willi lässt seine beiden Freunde selbstverständlich nicht im Stich – kann aber leider nur einem der beiden helfen!

Das ist, kurz zusammengefasst, die Geschichte meines ersten Kinderbuches „Willi Glühwurm und der elektrische Strom“. Ich muss gestehen, dass, wenn mir jemand vor einem Jahr gesagt hätte, ich würde ein (Sach-)Buch für Kinder schreiben, ich denjenigen für verrückt erklärt hätte. Wie kam es also dazu?

Ich hatte schon immer eine gewisse Affinität zum Schreiben. Zwar bin ich Molekular- und Mikrobiologe, aber in den letzten Jahren hat sich mein beruflicher Schwerpunkt zuerst in Richtung Journalismus und dann mit meinem Schritt in die Selbständigkeit in Richtung Präsentations- und Medienbranche verlagert. Jedoch daran, einmal ein Buch zu schreiben, hatte ich trotzdem nie gedacht.

Das änderte sich allerdings, als mich mein mittlerweile bald sechsjähriger Sohn Anfang 2015 fragte: „Du Papa, was ist denn ein Stromkreis?“ Da ich selbst seit meiner Jugend ein leidenschaftlicher Hobbybastler bin, konnte ich ihm den Sachverhalt (so glaube ich wenigstens!) recht gut erklären. Doch suchte ich zusätzlich sofort im Internet nach einschlägiger Literatur, in der solche technisch-naturwissenschaftlichen Zusammenhänge kindgerecht erklärt werden – und ich war enttäuscht! Zwar fand ich entsprechende Bücher, doch war ich meist nicht zufrieden mit der kindgerechten Aufbereitung der Zusammenhänge.

Kinderbuch: Willi Glühwurm und der elektrische Strom

Das war die Initialzündung für die Idee, selbst ein Buch über dieses Thema im Sinne einer „naturwissenschaftlichen Frühförderung“ für Vorschul- und Grundschulkinder im Alter von ca. fünf bis acht Jahren zu verfassen. Ich wollte das Thema „Elektrizität“ in eine ansprechende, interessante Geschichte verpacken aber trotzdem das Kind auch agieren lassen in Form von einfachen und grundlegenden Experimenten. Herausgekommen ist dabei eine mit vielen bunten Illustrationen versehene Kindergeschichte, in der der kleine Held Willi Glühwurm elektrisches Licht in einer Spinnenhöhle installiert. Er muss dem Frosch im Teich aber auch erklären, dass Elektrizität und Wasser so gar nicht zusammen passen. In fünf verschiedenen Experimentieranleitungen können die Kinder dann zum Beispiel mit einer Batterie und einem Schalter einen Stromkreis nachbauen und ein Glühbirnchen zum Leuchten bringen. Sie erfahren auch, welche Dinge „Leiter“ und welche „Nichtleiter“ sind, dass Wasser den Strom leitet und Salzwasser sogar noch besser.

Da ich jetzt entdeckt habe, wie viel Spaß das Schreiben und das Illustrieren machen können, denke ich mittlerweile schon an eine „Willi Glühwurm“–Reihe mit weiteren Themen (und Abenteuern) aus dem Bereich Natur und Technik. Mal sehen, was kommt…

Viel Spaß beim Lesen und Experimentieren wünscht

Armin Karg


Die elektronischen Bauteile (4,5 Volt-Batterie, drei Kabel, Glühlämpchen mit Fassung, kleiner Kippschalter, Leuchtdiode) können vom Leser selbst im Elektrofachhandel gekauft werden. Armin Karg bietet aber auf seiner Website „www.willi-gluehwurm.de“ auch einen fertigen Bastelset mit allen benötigten Bauteilen zum Kauf an.

"Willi Glühwurm und der elektrische Strom"

EUR 6,99

von Armin Karg
Taschenbuch: 28 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-1518899362
ab etwa 5 Jahren
Format: 21,6 x 0,2 x 27,9 cm

 

 

 

Kinderbuch: Willi Glühwurm und der elektrische Strom

Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Willi Glühwurm und der elektrische Strom“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!