Mir nach!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (15 votes cast)

Kinderbücher: Mir nach!

Leon, Max und Henri führen ein geordnetes Leben. Leon der Große stapft auf den Streifzügen der drei Freunde voran und gibt die Kommandos, dahinter folgt Max – und dann kommt Henri. Das hat so seine Vorteile: Leon hat nämlich immer den Überblick und führt seine Freunde nur bei Grün über die Ampel. Zum Beispiel. Er kennt sich eben mit Gefahren aus.

Allerdings sehen Henri und Max hinter Leons großem Rücken nicht sehr viel. Was schade ist, denn Illustrator Olivier Tallec breitet auf seinen großformatigen Bildern eine vielfältige Welt aus: Die Freunde ziehen durch riesige Städte (New York, Paris, London), sie kommen am Mittelmeer vorbei, wandern durch Savannen, Dschungel und Felder.

Kinderbücher: Mir nach!

Doch diese Welt interessiert Henri und Max gar nicht so sehr – bis Leon (der sonst eher schweigsam zu sein scheint) eines Morgens ruft: „Oh, seht mal, ein Luftballon! Wie schön er ist und wie groß!“

Kinderbücher: Mir nach!

Jetzt will Max auch mal etwas sehen, und das Trio sortiert sich um. Max voran, dann Leon, hinten weiter Henri. Allerdings hat auch diese Formation Nachteile, wie die Freunde nach ein paar weiteren Seiten feststellen. Die Konstellation, die allen die maximale Freude bringt, haben sie noch nicht gefunden – aber sie probieren weiter…

Nadine Brun-Cosme und Olivier Tallec ist mit „Mir nach!“ ein phantastisches Kinderbuch gelungen, das vor Augen führt, wie weit man im Leben kommen kann, wenn man bereit ist, sich mit Herz und Ruhe immer wieder auf Neues einzulassen.

"Mir nach!"

EUR 12,95

von Nadine Brun-Cosme (Text), Olivier Tallec (Illustrationen)
aus dem Französischen von Sarah Pasquay
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Gerstenberg Verlag
ISBN: 978-3836958813
Vom Verlag empfohlenes Alter: 36 Monate – 6 Jahre
Format: 24,7 x 1 x 30,7 cm
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (15 votes cast)
Mir nach!, 3.7 out of 5 based on 15 ratings
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Mir nach!“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!