Sing, sang, Zwitscherklang

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (9 votes cast)

Kinderbücher: Sing, sang, Zwitscherklang

„Sing, sang, Zwitscherklang“ – die Vogelwelt in leichten Lehrgedichten.

Kinderbücher: Sing, sang, Zwitscherklang

Pssst!
Komm mal her zu mir und schau.
Reck dich etwas – ja genau!
Siehst du es? Da im Geäst
hat der Fink sein weiches Nest.
Und darin, ganz nackt und klein,
seine Jungen. Horch, sie schrei’n!
„Futter“, heißt das, „Futter her!
Würmchen, Käfer, immer mehr!“

Kinderbücher: Sing, sang, Zwitscherklang

Iris Schürmann-Mock dichtet in diesem schönen Naturkinderbuch unter anderem über Specht, Kuckuck, Pinguin, Strauß, Adler, Huhn und Enten („Ich steh am Teich und frag mich: Wo / ist denn bei Enten der Popo?“). Die Illustrationen von Christiane Fürtges sind ebenso wie die Reime: heiter, sachkundig, auf den Punkt. Kein Quatsch: Hier kann man was lernen – und zwar mit Spaß!

Kinderbücher: Sing, sang, Zwitscherklang

"Sing, sang, Zwitscherklang: Die Vogelwelt in Versen"

EUR 12,99

von Iris Schürmann-Mock (Gedichte) und Christiane Fürtges (Illustrationen)
Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
Verlag: Velber
ISBN: 978-3841102034
Vom Verlag empfohlenes Alter: 36 Monate – 6 Jahre
Format: 24,7 x 1,2 x 25,6 cm
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (9 votes cast)
Sing, sang, Zwitscherklang, 3.7 out of 5 based on 9 ratings
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Sing, sang, Zwitscherklang“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!