ab 2 Jahren

Stein für Stein

Rating: 3.7. From 19 votes.
Please wait…

Kinderbücher: Stein für Stein

The Wall” war schon ein paar Jahre alt, als ich begann, mich am Plat­ten­re­gal mei­ner Eltern zu bedie­nen und auch einige Alben von Pink Floyd mopste. Anders als ich bis eben dachte, war „The Wall” selbst aber wohl nicht dabei. Dafür „Umma­gumma”. Damals fuhr ich beson­ders auf die trei­bend mini­mal bis bom­bas­tisch abge­spa­cete, hyp­no­tisch-hym­ni­sche zweite Seite ab. Jetzt habe ich sie wie­der auf­ge­legt. Laut! Und es war wie­der geil!

Kinderbücher: Stein für Stein

Der Dank dafür geht an den ita­lie­ni­schen Illus­tra­tor Giuliano Ferri (gebo­ren 1965), der das asso­zia­tio­nen­we­ckende Kin­der­buch „Stein für Stein” gezeich­net hat. Die Geschichte dazu ist ganz süß, leicht ver­ständ­lich und päd­ago­gisch wert­voll. Im Gegen­satz zum düs­te­ren „Ano­t­her Brick in the Wall” wird hier eine Mauer lang­sam abge­baut. Es geht um Koope­ra­tion, und am Ende errich­ten die Tiere aus den Stei­nen der gemein­sam abge­tra­ge­nen Mauer eine Brü­cke.

Kinderbücher: Stein für Stein

Ein Bil­der­buch ohne Worte, hübsch gemacht und sehr schön, um mit Kin­dern ab zwei Jah­ren zwang­los ins Gespräch über Tren­nen­des und Ver­bin­den­des zu kom­men, bzw. das Gefühl dafür zu ent­wi­ckeln. Und ein Buch, um mal wie­der alte Plat­ten her­vor­zu­kra­men. Inso­fern gefällt es mir.

Kinderbücher: Stein für Stein

Stein für Stein”

Von: Giuliano Ferri
Ver­lag: Michael Neu­ge­bauer Edi­tion
Papp­bil­der­buch ab 2 Jah­ren
ISBN: 978–3865662835
Gebun­dene Aus­gabe: 22 Sei­ten
For­mat: 21,2 x 1,2 x 21,2 cm
Rating: 3.7. From 19 votes.
Please wait…
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Stein für Stein“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!