ab 4 Jahren

Rübezahl

Rating: 4.2. From 13 votes.
Please wait...

Kinderbücher: Rübezahl

Um Rübezahl, den rätselhaften Schrat aus dem Riesengebirge, ranken sich Hunderte von Legenden. Es ist nie ganz klar, in welcher Gestalt er einem begegnen wird. Mal tritt er in den Geschichten, die sich die Menschen seit Jahrhunderten erzählen, als Riese auf, dann verwandelt er sich in einen Kuckuck, Esel oder Baum. Mal erscheint er als Männlein - und plötzlich verflüchtigt er sich wie ein Geist. Manchmal ist er hilfsbereit und freigiebig, verschenkt die Schätze der Berge mit vollen Händen. Aber manchmal, wenn ihm jemand nicht passt oder ihm einfach danach ist, spielt er seine Streiche. In einigen Erzählungen gleicht er einem Teufel. In anderen ist er der wilde Geist, der über das Gebirge wacht. Launisch, derb und frei.

Erich Jooß und Maren Briswalter haben aus dem reichhaltigen Fundus der Rübezahl-Erzählungen einige ausgewählt, die den Herrn des Riesengebirges als grundsätzlich gutmütig und gerecht darstellen. Sicher, er treibt es manchmal bunt. Einem Händler zerdeppert er aus einer bloßen Laune heraus die Ware. Doch dann entschädigt er den armen Mann - und bestraft stattdessen einen anderen, der ihn verspottet hatte.

Kinderbücher: Rübezahl

Der Rübezahl in diesem Buch lebt unabhängig und zurückgezogen von den Menschen. Aber er interessiert sich für sie. Aus purer Neugier mischt er sich unter die Leute, beobachtet und stellt Versuche an, wie sie wohl auf dieses oder jenes reagieren mögen. Dann bildet er sich sein Urteil und beeinflusst die Geschicke, wie es ihm richtig erscheint. Was er dem ausbeuterischen Wirt durch eine List nimmt, schenkt er dem armen Weber und seinen sieben frierenden Kindern.

Kinderbücher: Rübezahl

Nüchtern betrachtet ist Rübezahl wohl nichts weiter als ein Traumwesen, dem die Menschen von Wetterumschwüngen bis kleinen Missgeschicken alles in die Schuhe schoben, was sie verwirrte, und das sich ins Berginnere zurückzog, sobald die wilde Natur mit der beginnenden Moderne erklärbar und beherrschbar wurde. Der erwachsene Leser mag das so interpretieren. Aus kindlicher Perspektive bleibt der Rübezahl von Jooß und Briswalter bis heute unberechenbar und mystisch. Die verwunschen nebelhaften Illustrationen von Maren Briswalter tun das ihre, um diese große Sagengestalt in unseren Köpfen lebendig zu halten.

"Rübezahl: Der Herr des Riesengebirges"

Von: Erich Jooß (Text) und Maren Briswalter (Illustrationen)
Verlag: Urachhaus
Kinderbuch ab 4 Jahren
ISBN: 978-3825178123
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Format: 23,8 x 1 x 29,2 cm

Rating: 4.2. From 13 votes.
Please wait...
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Rübezahl“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!