ab 4 Jahren

Fips und der kleine Marder Herdubär

No votes yet.
Please wait…

Auf gute-kinderbücher.de kön­nen Auto­rinnen und Auto­ren sich und ihre Bücher selbst vor­stellen. Heute in der Rubrik „Autor stellt vor”: Tanja Wenz mit ihrem Buch „Fips und der kleine Mar­der Her­du­bär”.

Kinderbücher: Fips und der kleine Marder Herdubär

Die Autorin über ihr Buch…

Tief im Wald leben viele Tiere, unter ihnen auch das Eich­hörn­chen­junge Fips und der kleine Mar­der Her­du­bär. Doch was machen sie eigent­lich den gan­zen Tag? Im Buch geht es darum, wie sie Freunde wer­den, wel­che Aben­teuer sie erle­ben und wie sie sich mit krea­ti­ven Ein­fäl­len aus so manch ver­zwick­ter Situa­tion ret­ten.

Einer ihrer Freunde ist das Kanin­chen Socke, das einen gro­ßen Traum hat. Socke möchte flie­gen. Zusam­men mit sei­nen Freun­den und einer tol­len Idee schafft er das eigent­lich Unmög­li­che: Socke fliegt! Doch auch die ande­ren Wald­be­woh­ner spie­len natür­lich eine Rolle – auch die, von des­sen Exis­tenz kein Mensch ahnt, wie zum Bei­spiel die klei­nen Elfen und die Regen­bo­gen­pferde aus dem Tal des Win­des.

Ein­drucks­volle Aqua­rell­zeich­nun­gen ergän­zen die ein­fühl­sa­men Erzäh­lun­gen. Für Kin­der von 4–10 Jah­ren.

Kinderbücher: Fips und der kleine Marder Herdubär

… und über sich selbst

Ich wurde 1972 in Bre­men gebo­ren und bin dort und im Olden­bur­ger Land auf­ge­wach­sen. Schon seit mei­ner Jugend wollte ich Kin­der­bü­cher schrei­ben, doch bis es end­lich so weit war, sollte noch einige Zeit ins Land gehen. Die fol­gen­den Jahre waren aus­ge­füllt mit Aus­bil­dung, Beruf, Fami­lie, Kin­dern und Tie­ren.

Für das Schrei­ben war noch keine Zeit. Aller­dings erzählte ich abends mei­nen Kin­dern Geschich­ten über die Tiere des Wal­des zum Ein­schla­fen. Dies war ein ers­ter Schritt, und einige Zeit spä­ter schrieb ich diese Geschich­ten auf und dachte mir noch neue dazu aus. Schließ­lich war es soweit, 2014 ver­öf­fent­lichte ich im Geest-Ver­lag mein ers­tes Kin­der­buch „Fips und der kleine Mar­der Her­du­bär, oder Geschich­ten aus dem Wald”.

Mitt­ler­weile lebe ich mit mei­ner Fami­lie und vie­len Tie­ren in der Pfalz. Hier arbeite ich an wei­te­ren Büchern für Kin­der und Jugend­li­che, sowie auch an berüh­ren­den Kurz­ge­schich­ten und Büchern für Erwach­sene. Wer sich für wei­tere Bücher und Arbei­ten von mir inter­es­siert, schaut ein­fach bei www.tanjawenz.de vor­bei.

Fips und der kleine Marder Herdubär: oder Geschichten aus dem Wald”

Von: Tanja Wenz, mit Illus­tra­tio­nen von Peter Schmidt-Schön­berg
Ver­lag: Geest
Kin­der­buch ab 4 Jah­ren
ISBN: 978–3866854932
Taschen­buch: 131 Sei­ten
For­mat: 13,9 x 1,5 x 20,3 cm
No votes yet.
Please wait…
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Fips und der kleine Marder Herdubär“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!