ab 10 Jahren

Flo und der Schnüffel-Büffel

No votes yet.
Please wait...

Kinderbuch von Max Moor: Flo und der Schnüffel-Büffel

Der aus der Schweiz stammende und mittlerweile in Brandenburg beheimatete Schauspieler und Moderator Max Moor hat sich an sein erstes Kinderbuch gewagt. Soeben im Rowohlt-Rotfuchs-Verlag erschienen ist der Band “Flo und der Schnüffelbüffel”. Mit einer wunderschönen Botschaft: Es lebe der Unterschied.

Die kleine Florentine ist anders als ihre Mitschülerinnen, mit denen sie auf eine französische Schule geht. Sie wächst bei ihrer etwas wirren Tante auf, da ihre Mutter vor Jahren nach Indien ging, um Heilerin zu werden. Flos Blumenkleider sind aus der Tauschzentrale, wo man Kleidung tauschen kann. Sie trägt witzige, alte und bequeme All-Wetter-Schuhe und einen selbstgebastelten Ranzen auf dem Rücken. Kein Wunder, dass die Kinder der Klasse sich oft lustig über sie machen. Wer keine Markenklamotten trägt und sich auch sonst nicht so verhält wie die anderen, wird schnell zum Außenseiter.

Kinderbuch von Max Moor: Flo und der Schnüffel-Büffel

Zum Glück gibt es da noch Schanti, der Junge aus Nepal. Er scheint irgendwie viel netter zu sein als die Klassenkameraden. Vielleicht versteht er Flo besonders gut, weil er es kennt, wenn man ausgegrenzt wird? Doch bis Flo das tiefer ergründen kann, geht es erst einmal in die Sommerferien aufs Land zu Opa Ludwig. Das ist zwar nicht ihr richtiger Opa, aber genauso lieb wie ein echter Opa ist er sehr wohl. Dass in diesem Jahr ein ganz besonderes Abenteuer auf Flo wartet, ahnt sie da noch nicht. Denn Bauer Werner züchtet Wasserbüffel und denen stattet das Mädchen gleich am ersten Ferientag einen Besuch ab. Dabei entdeckt Flo ein neugeborenes Wasserbüffelbaby, das anscheinend von seiner Mutter verlassen wurde.

Kinderbuch von Max Moor: Flo und der Schnüffel-Büffel

Was nun? Allein kann es nicht überleben. Flo holt sich Hilfe bei Opa Ludwig und gemeinsam mit ihm päppeln sie nun das Büffelbaby auf. Dass das ganz schön mühsam ist, kann man sich vorstellen. Denn so ein Büffelchen kann ja nicht einfach auf die Toilette gehen und hat immer Hunger. Bald ist ein Name für das Tier gefunden und Flo entdeckt, dass ihr “Schnüffel-Büffel” sprechen kann.

Nach spannenden Abenteuern in den Ferien nimmt das Mädchen ihren Büffel in der S-Bahn mit in die Stadt und zur Schule. Und das ist erstmal aufregend! Eine liebevolle Geschichte über das Anderssein, die durch bezaubernde Illustrationen von Julia Ginsbach so richtig anschaulich gemacht wird.

Hier das Interview mit Max Moor über sein erstes Kinderbuch lesen!

"Flo und der Schnüffel-Büffel"

Von: Max Moor, mit Illustrationen von Julia Ginsbach
Verlag: rororo rotfuchs
Kinderbuch ab 10 Jahren
ISBN-13: 978-3499217739
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Format: 14,6 x 2,2 x 22 cm

No votes yet.
Please wait...
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Flo und der Schnüffel-Büffel“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!