Die Abenteuer von Robin Hood und seinen Männern

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (29 votes cast)

Kinderbücher: Die Abenteuer von Robin Hood und seinen Männern

Eigentlich ist László Dören Umweltwissenschaftler mit einer Leidenschaft für Märchen, Mythen und gute Geschichten. Aber als er auf der Suche nach einer guten Robin-Hood-Erzählung für seine beiden Söhne war, fand er nichts Adäquates für deren Altersstufe und schrieb dann halt sein eigenes Buch. Herausgekommen ist ein wuchtiges, zeitgemäßes Werk in klarer Sprache – zum Vorlesen ab 6 Jahren geeignet, zum Selberlesen ab 8. gute-kinderbücher.de hat mit László über seine Robin-Hood-Fassung gesprochen.

gute-kinderbücher.de: „Es gibt eine Menge Bücher über Robin Hood, darunter ist exzellente Literatur. War ein weiteres Buch wirklich nötig?“

László Dören: „Ok, ich teile die anderen Robin-Hood-Versionen mal in zwei Lager auf: Einmal die Klassiker (Pyle, Dumas, Sutcliff). Tolle Bücher, die ich aber eher älteren Kindern bzw. Jugendlichen empfehlen würde. Für das Alter halt, wenn man auch ,Die Drei Musketiere‘ liest. Für jüngere Leser ist hier allein die Sprache eine Hürde, die den Zugang zu dieser Lektüre verschließt. Ich finde es z.B. cool, wenn Dumas manchmal etwas schwülstig schreibt, meine Jungs nicht. Dann gibt es noch eine Reihe an Erstleser-Büchern über Robin Hood. Die sind aber wiederum so vereinfacht, dass sie meinen Kindern gar keinen Spaß gemacht haben. Weder lustig, noch spannend.“

Kinderbücher: Die Abenteuer von Robin Hood und seinen Männern

„Und dann hast Du einfach selbst zum Stift gegriffen…“

„Ich habe das zuerst nur für meine Jungs geschrieben, die waren damals 5 und 7. Nach ein paar Kapiteln habe ich festgestellt, dass ich gerade einen richtig guten Flow habe und ein Kinderbuch schaffe, das vielleicht auch mehr Väter zum Vorlesen bewegt. Außerdem habe ich viel Persönliches in die Geschichte gepackt und als modernes Märchen chiffriert. Das Buch bedeutet mir sehr viel.“

„Kannst Du Deinen Stil beschreiben?“

„Ich habe mich eher an der klassischen Kinderliteratur orientiert, das aber mit viel Humor garniert. Es zieht sich so ein bisschen eine Punkrock-Attitüde durch die Geschichte. Und gerade wo dieser fast anarchistische Humor durchbricht, haben Kinder ihren größten Spaß. Da kann man sich auf einmal über eine Wirtshausschlägerei freuen, weil sie so dermaßen überzeichnet ist, dass es nichts mehr mit einer realen Schlägerei zu tun hat und einfach nur noch lustig ist. Meine Robin-Hood-Version ist sehr frei. Sie greift zwar die berühmtesten Elemente wie das Bogenschießturnier auf, aber der Rest ist eine wilde Mischung aus verschiedenen Märchen und Mythen, gespickt mit vielen Kinderbuch-Zitaten.“

Kinderbücher: Die Abenteuer von Robin Hood und seinen Männern

„Das klingt ja fast nach Fantasy…“

„Die Geschichte ist in die keltische Märchenwelt eingebettet, sodass immer wieder die Grenzen zum Phantastischen aufgeweicht (und überschritten) werden. Es ging mir nicht darum, ein Robin-Hood-Buch zu schreiben, das möglichst nahe auf den historischen Ursprung abzielt. Sondern es ging mir darum, eine Geschichte für Kinder zu schreiben, die sie begeistert und mitfiebern lässt. Dafür habe ich klassische Archetypen des Märchenreichs gewählt, wie den Helden, die Prinzessin, die Hexe und sogar einen Drachen (in der Gestalt eines Lindwurms).“

„Dein Buch gefällt mir nicht nur wegen des Textes. Es ist auf gutem Papier gedruckt und ordentlich gebunden, was für Bücher, die wie Deines im Eigenverlag erscheinen, keine Selbstverständlichket ist. Und die Illustrationen von Tanina Palazzolo sind eine Klasse für sich – bunt, phantastisch, ausdrucksstark und von einer Ästhetik, die nicht unbedingt typisch für Kinderbücher ist.“

„Ich habe Tanina während des Studiums in Münster kennengelernt. Sie hatte mich tätowiert. Sie ist eine sehr talentierte Künstlerin. Es war ein großes Glück, dass sie zugesagt hat.“

Kinderbücher: Die Abenteuer von Robin Hood und seinen Männern

„Darauf muss man ja auch erst einmal kommen – die eigene Tätowiererin als Kinderbuchillustratorin anzuheuern.“

„Der Tattoo-Style passt einfach zu diesem Buch. Robin Hood ist ja eine Outlaw-Geschichte und irgendwie haftet der Tätowierkunst auch dieser Ruf an. Taninas Illustrationen sind auf der einen Seite sehr einfach und plakativ, zugleich aber auch sehr ästhetisch und einladend. Einladend in die Bilder einzutauchen. Als Kind hätte ich mir ein Abenteuerbuch, das so illustriert ist, gewünscht.“

"Die Abenteuer von Robin Hood und seinen Männern"

EUR 16,90

von László Dören
mit Illustrationen von Tanina Palazzolo
Gebundene Ausgabe: 212 Seiten
Verlag: Thormeyer
ISBN: 978-3000448140
Empfohlenes Alter: Zum Vorlesen ab 6, zum Selberlesen ab 8 Jahren
Format: 17,9 x 2 x 24,8 cm
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (29 votes cast)
Die Abenteuer von Robin Hood und seinen Männern, 4.3 out of 5 based on 29 ratings
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Die Abenteuer von Robin Hood und seinen Männern“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!