ab 3 Jahren

Alle Geschichten vom kleinen Bären

Rating: 3.9. From 21 votes.
Please wait…

Kinderbücher ab 3: Alle Geschichten vom kleinen Bären

Der Sam­mel­band „Alle Geschich­ten vom klei­nen Bären” ist 1A-Schu­lungs­ma­te­rial für Eltern. Denn der große Bär ist so, wie sich kleine Kin­der ihre Erzie­hungs­be­rech­tig­ten wün­schen: zärt­lich, lie­be­voll, mit ganz viel Ver­ständ­nis und Geduld.

Ent­hal­ten sind die vier Geschich­ten „Kannst du nicht schla­fen, klei­ner Bär?” (1989), „Gehen wir heim, klei­ner Bär” (1991), „Du und ich, klei­ner Bär” (1996) und „Gut gemacht, klei­ner Bär!” (1999) von Mar­tin Wad­dell. Der nord­iri­sche Autor erhielt 2004 den Hans-Chris­tian-Ander­sen-Preis. „In sei­nen guten Momen­ten ist er ein­fach aus­ge­zeich­net”, schwärmte Lau­da­tor Jef­frey Gar­rett. Wad­dell hat Dut­zende Bücher geschrie­ben, auch für ältere Kin­der und Jugend­li­che, viele davon sind bril­lant. Aber am bekann­tes­ten sind wohl die Geschich­ten vom klei­nen Bären.

Die Bil­der­bü­cher begin­nen immer gleich: „Es waren ein­mal zwei Bären. Der große hieß gro­ßer Bär und der kleine hieß klei­ner Bär.” In dem Stil geht es wei­ter. Sachte, lang­sam, beru­hi­gend, mit vie­len Wie­der­ho­lun­gen und Schlei­fen. Lang­wei­lig ist das aber über­haupt nicht. Es ist der per­fekte Stil für Geschich­ten, in denen es ganz schön wild zugeht und in denen der kleine Bär sich sei­nen Ängs­ten stel­len muss: der Dun­kel­heit, dem Allein­sein, den unheim­li­chen Geräu­schen des win­ter­li­chen Wal­des (Ist da viel­leicht ein Stampf­mons­ter unter­wegs?) oder dem Bach, in den man hin­ein­fal­len kann.

Der große Bär nimmt diese Ängste ernst. Ruhig und gelas­sen macht er dem klei­nen Bären klar: „Wenn du mich brauchst, werde ich immer für dich da sein.” Auch wenn es gerade noch so gemüt­lich in sei­nem Bären­lehn­stuhl ist – er legt sein Bären­buch bei­seite, wenn der kleine Bär ihn ruft. Er erklärt alle Geräu­sche, er nimmt sich Zeit, ist ein­falls­reich, lässt den klei­nen Bären die Welt ent­de­cken und beschützt ihn, wann immer es nötig ist. Wer einen sol­chen gro­ßen Bären zu Hause hat, der hat es gut.

Fazit: „Alle Geschich­ten vom klei­nen Bären” ist ein wun­der­ba­res Buch für alle klei­nen Bären, um sich an ihren per­sön­li­chen gro­ßen Bären zu kuscheln und bei schö­nen Vor­lese-Geschich­ten einen auf­re­gen­den Tag lang­sam zu Ende gehen zu las­sen.

Alle Geschichten vom kleinen Bären”

Von: Mar­tin Wad­dell (Text) und Bar­bara Firth (Illus­tra­tio­nen)
Ver­lag: Betz, Wien
Bil­der­buch ab 3 Jah­ren
ISBN: 978–3219114591
Gebun­dene Aus­gabe: 128 Sei­ten
Größe: 26,2 x 21,8 x 1,8 cm
Rating: 3.9. From 21 votes.
Please wait…
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Alle Geschichten vom kleinen Bären“?

Dieser Post wurde bisher noch nicht kommentiert. Sei der Erste!

Schreibe einen Kommentar!