ab 3 Jahren

Mog feiert Weihnachten

Rating: 4.0. From 17 votes.
Please wait…

Mog feiert Weihnachten - Kinderbuch von Judith Kerr

Kater Mog ist völ­lig durch­ein­an­der: Was ist bloß mit sei­ner Fami­lie los? Nie­mand hat Zeit für ihn, fremde Leute lau­fen durchs Haus – und dann kommt auch noch ein Tan­nen­baum ange­wan­dert!

Erschreckt von den Weih­nachts­vor­be­rei­tun­gen der Fami­lie Tho­mas, die er nicht ver­steht, flüch­tet Mog auf den zuge­schnei­ten Schorn­stein auf dem Dach. Der ein­zig sichere Ort, wie es scheint – Mog schläft ein…

Unten ist die Fami­lie trau­rig, dass sich Mog zu Weih­nach­ten nicht bli­cken lässt. Aber dann pol­tert es auf ein­mal im Kamin. Mog ist wie­der da! Auch wenn er sich sei­nen Auf­tritt ver­mut­lich anders vor­ge­stellt hatte und die fol­gende Rei­ni­gungs­pro­ze­dur eher skep­tisch über sich erge­hen lässt – jetzt kann gefei­ert wer­den!

Mog feiert Weihnachten - Kinderbuch von Judith Kerr

Seit eini­ger Zeit legt der Ravens­bur­ger Buch­ver­lag beson­ders schöne, alte Kin­der­bü­cher in der Reihe „Kin­der­klas­si­ker” wie­der auf. „Mog fei­ert Weih­nach­ten” von Judith Kerr, 1976 erst­mals ver­öf­fent­licht, ist Teil einer Serie über den leicht zer­streu­ten Kater. Ins­ge­samt erschie­nen bis 2002 17 Bände in der Reihe – nun ist der zweite wie­der zu haben.

Das ist gut, denn Mog ist viel zu schön und zu lus­tig, um in Ver­ges­sen­heit zu gera­ten. Kerr erzeugt mit knap­pen, poin­tier­ten Sät­zen und lie­be­vol­len Illus­tra­tio­nen, die tief in die Seele der Abge­bil­de­ten bli­cken las­sen, eine dichte Atmo­sphäre. Zum Vor­le­sen taugt das Buch ab etwa drei Jah­ren, es ist aber weit über die­ses Alter hin­aus emp­feh­lens­wert. Leh­rer berich­ten zum Bei­spiel, dass Lese­an­fän­ger in der Grund­schule immer wie­der ganz begeis­tert davon sind.

Zur Auto­rin: Judith Kerr, 1923 in Deutsch­land gebo­ren, floh 1933 mit ihrer Fami­lie (ihr Vater war der begna­dete Thea­ter­kri­ti­ker Alfred Kerr) vor den Nazis nach Eng­land. Dort lebt sie bis heute. 1971 ver­öf­fent­lichte sie das auto­bio­gra­phi­sche Jugend­buch „Als Hit­ler das rosa Kanin­chen stahl”, in dem sie die Flucht ihrer Fami­lie aus Deutsch­land beschreibt. Für die­ses Buch erhielt sie 1974 den Deut­schen Jugend­li­te­ra­tur­preis.

Mog feiert Weihnachten (Ravensburger Kinderklassiker)”

Von: Judith Kerr
Ver­lag: Ravens­bur­ger Buch­ver­lag
Bil­der­buch ab 3 Jah­ren
ISBN: 978–3473446285
Gebun­dene Aus­gabe: 32 Sei­ten
For­mat: 28,4 x 22,4 x 1 cm
Rating: 4.0. From 17 votes.
Please wait…
Kinderbücher: Autor, stell vor! Kinderbücher: mach-mit

Wie findest Du das Kinderbuch „Mog feiert Weihnachten“?

Dieser Post wurde bisher 1 Mal kommentiert.

  1. […] um in Ver­ges­sen­heit zu gera­ten. Aus Judith Kerrs Reihe über den leicht schus­se­ligen Kater Mog ist jetzt schon der dritte Band […]

    No votes yet.
    Please wait…

Schreibe einen Kommentar!