ab 3 Jahren

Wir sind immer für dich da

Rating: 4.0/5. Von 4 Abstim­mun­gen.
Bitte war­ten…

Kinderbücher: Scheidung - Trennung - Wir sind immer für dich da

Klar ist es bes­ser, wenn eine Fami­lie zusam­men­bleibt. Aber manch­mal geht es ein­fach nicht anders, und die Eltern tren­nen sich. Schei­dung ist der ein­zige Weg.

Jetzt kommt es dar­auf an, den Kin­dern zu hel­fen. Denn für die ist das alles sehr schreck­lich. Sind sie viel­leicht schuld am Streit der Eltern? Und wenn Mama und Papa auf­hö­ren, sich zu lie­ben – kön­nen sie dann viel­leicht auch auf­hö­ren, ihre Kin­der zu lie­ben?

Sol­che Fra­gen spu­ken in den Köp­fen von Schei­dungs­kin­dern herum. Um den Eltern eine Unter­stüt­zung an die Hand zu geben, diese Vor­stel­lun­gen wie­der ein­zu­fan­gen, hat Har­riet Grund­mann das Kin­der­buch „Wir sind immer für dich da – Wenn Mama und Papa sich tren­nen” geschrie­ben. Marc-Alex­an­der Schulze hat es so illus­triert, dass in den bes­ten Momen­ten starke Gefühle greif­bar wer­den.

Kinderbücher: Scheidung - Trennung - Wir sind immer für dich da

Das Buch gibt Kin­dern anhand der Geschichte von Ole die Gele­gen­heit, ihre eigene Situa­tion zu reflek­tie­ren. Füh­len sie viel­leicht ähn­lich wie Ole? Sie mer­ken, dass sie nicht allein sind. Und weil die Geschichte von Ole trotz Tren­nung am Ende gut aus­geht (die Eltern arran­gie­ren sich, der Streit tritt in den Hin­ter­grund, sie schaf­fen es, zivi­li­siert mit­ein­an­der umzu­ge­hen), macht die­ses Buch auch Hoff­nung.

Kinderbücher: Scheidung - Trennung - Wir sind immer für dich da

Übri­gens kann das Tren­nungs-Kin­der­buch auch für Eltern wich­tig sein. Um sich noch ein­mal bewusst zu wer­den, wie sich diese scheuß­li­che Situa­tion für ihr Kind anfühlt, zum Bei­spiel. Und um ein paar Wahr­hei­ten ganz pla­ka­tiv ein­ge­häm­mert zu bekom­men: „Liebe Mama, lie­ber Papa!”, heißt es am Ende des Buches. „Ver­gesst nie, Ihr seid mir beide wich­tig. Seid nicht trau­rig, wenn ich zu dem ande­ren gehe. Helft mir, Kon­takt zu hal­ten, wenn ich einen von Euch nicht stän­dig sehe. Ich möchte kein Bote zwi­schen Euch sein…”

Nicht schön, wenn so ein Buch nötig ist. Aber gut, dass es da ist, wenn man es braucht.


Von: Har­riet Grund­mann und Marc-Alex­an­der Schulze (Illus­tra­tio­nen)
Ver­lag: Cop­pen­rath
Bil­der­buch für Tren­nungs­kin­der ab 3 Jah­ren
ISBN: 978–3815795200
Gebun­dene Aus­gabe: 34 Sei­ten
Format:21,9 x 1 x 28,9 cm

Rating: 4.0/5. Von 4 Abstim­mun­gen.
Bitte war­ten…